Alltags Make Up – Frisch für den Frühling

Processed with VSCO with a5 preset

Mir ist aufgefallen, dass ich noch gar nichts in Richtung Beauty gepostet habe… obwohl ich eigentlich eine Beauty-Tante bin. Zwar überhaupt nicht in dem Sinne, dass ich mir allzu viel ins Gesicht klatsche, aber eher in der Hinsicht „Was gibts neues? Hast du das schon ausprobiert? Teste das mal!“. Ich dachte mir, ich zeige euch in meiner dreiteiligen „frisch für den Frühling“-Reihe als erstes mein Alltags Make Up. Man sollte dabei wissen, dass ich der Typ bin, der lieber noch zehn Minuten länger schläft als morgens mehr Zeit im Bad zu verbringen, darum ist mein Make Up auch super simpel. Der frische und einfache Look mit rosa Akzenten passt auch perfekt in den Frühling, der jetzt schon aus seinen Startlöchern kriecht. Eure Haut kann noch atmen und ihr seht nicht „zugekleistert“ aus, eben perfekt für den ganz normalen Alltag!

  1. Grundierung – nichts, außer Feuchtigkeitscreme
  2. Concealer und zwar „der Löscher Auge“ in der Farbe 01light von Maybelline. Der kleine Helfer ist sicher so einigen aus Youtube bekannt und wurde auch von vielen Bloggern verwendet #youtubemademebuyit ABER es ist es echt wert und auch schon mein vierter Nachkauf. Die Deckkraft würde ich schon als etwas stärker beschreiben aber da er feucht ist, lässt er sich super einarbeiten. Dafür nehme ich übrigens immer einen feuchten (!) Beauty Blender oder Real Techniques Schwamm.

Processed with VSCO with a5 preset

3. „Contouring“ naja mehr oder weniger – dafür verwende ich das Duo „Contouring Cream Palette“ von Catrice. Die Textur ist cremig, was ich bei all einen Produkten für den Alltag sehr gerne mag, da ich diesen Look am natürlichsten finde. Die Contouring Farbe trage ich mit dem Beauty Blender oder Real Techniques Schwämmchen auf. Manchmal wird dieser Schritt auch durch einen echten Bronzer ersetzt je nach Lust und Laune.Processed with VSCO with a5 preset

4. Blush Baby, diesen Schritt finde ich super wichtig, weil er das Gesicht erst richtig frisch aussehen lässt. Zurzeit mag ich den Creme Blush „soooo blush!“ von Essence in der Farbe 10sweet as peach sehr gern… einfach mit den Fingern auf die Wangen tupfen.Processed with VSCO with a5 preset

5. Higlighter darf natürlich nicht fehlen, niemals nie also kommt der flüssige Glow von Alverde noch auf die oberen Wangen.Processed with VSCO with a5 preset

6. Als Abschluss kommt noch mein Lieblingsgloss von NYX in der Farbe BLG11 Maple Blonde auf die Lippen – und ready for the day!Processed with VSCO with a5 preset

PS: Falls ihr euch wundert wo die Mascara ist, die brauche ich zurzeit nicht, da ich eine Wimpernverlängerung teste aber sonst kommt die natürlich auch noch mit.

Processed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 preset

2 Kommentare zu „Alltags Make Up – Frisch für den Frühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s